free site creation software

Okinawa Karate

Selbst-Erkenntnis, Selbst-Behauptung, Selbst-Verteidigung.

Okinawa Kobudo im Shirasagi Dojo

»Okinawa Shorinryu Shidokan Karatedo«
ist eine ursprüngliche und traditionelle Kampfkunst aus Okinawa (Königreich Ryūkyū). Shorinryu ist bekannt für seine geschmeidigen und doch explosiven Methoden. 
Wir legen in der Übung Wert auf schnelle, kraftvolle Techniken, Körperspannung und -entspannung sowie Beweglichkeit. Fähigkeiten wie Selbst-Erkenntnis, Selbst-Behauptung und Selbst-Verteidigung erwachsen aus dem intensiven Studium dieser Kampfkunst.

Karte Okinawa Inseln
Sensei Miyahira Katsuya 10. Hanshi

Miyahira Katsuya
10. Dan Hanshi
✴ 16.08.1918 | ∞ 28.11.2010

Großmeister Miyahira Katsuya, der Begründer des Okinawa Shorinryu Shidokan, wurde in Nishihara-cho auf Okinawa geboren und war Schüler von Chibana Choshin. Bis zu seinem Tode war er einer der Haupt-Vertreter des Kobayashi ryu auf Okinawa.

»Okinawa Shorinryu Shidokan Karatedo« zu üben ist ein Weg der persönlichen und gesellschaftlichen Entwicklung. Jede und jeder Übende kann dabei sein Potential entfalten.

Sensei Joachim Laupp 9. Hanshi

Sensei Joachim Laupp 9. Hanshi
Oberhaupt des traditionellen Okinawa Shorin-ryu Shidokan Karatedo und Kobudo Europa. Sensei Laupp ist Schüler von Großmeister Miyahira Katsuya, 10. Dan Hanshi, dem am 28.11.2010 verstorbenen Oberhaupt der gesamten Stilrichtung.

Gedanken zur Tradition – Dentō jap. 伝統

Denke ich über die Meister unserer Schule nach, erkenne ich die Lebendigkeit der Tradition zum Beispiel durch die Weitergabe der Grundsätze. Im Laufe der Zeit haben sich diese immer weiter entfaltet.

Ein wichtiger Grundsatz in der Lehre von Sensei Laupp ist die »Achtsamkeit als Weg-Kunst«, deren Vervollkommnung ein ganzes Leben dauert. Ein Aspekt der Übung in Achtsamkeit ist die Technik.

Technik (Waza) im Budō ist ein Mittel zur Disziplinierung der inneren Haltung, der Einstellung zur Weg-Lehre. Genauigkeit im Kihon, den Kata, in allen Formen der Partnerübung, darauf legt Sensei Laupp großen Wert. Und diese Genauigkeit schärft die Achtsamkeit wie ein Schwert.

Sensei Laupp unterrichtet dabei die ganzheitliche Bewegung von Körper und Geist. Körperspannung, Atmung und geistige Haltung - ein Zusammenspiel bei dem man nicht nur auf die Wirkung einer Technik sondern auch auf dieses »Einheit bilden« hinarbeitet.

Die Übung im Shirasagi Dojō 白鷺道場 beschreiben wir mit der Aussage »Kampfkunst als Lebensweg« und meinen damit Budō und den Grundsatz der Achtsamkeit von Sensei Laupp.

Wenn neue Interessenten in die Übung kommen, versuche ich dieses Bild bereits am Anfang zu vermitteln. Ein Dojō bildet eine Gemeinschaft der Übenden ab und die damit verbundenen Rituale und Zeremonien pflegen die Tradition.

David Deinert

Dualität Budo Kampfkunst im Shirasagi Dojo

Seit je her beinhaltet das Studium der Kampfkünste einen »dualen Weg«: den des Kampfes und den des Nicht-Kämpfens – das Streben nach Gewaltlosigkeit.

Die sechs Säulen
Die Arbeit an den Kata bilden im Okinawa Karate die traditionelle Grundlage. Viele Übungen leiten sich davon ab. Den meditativen und spirituellen Zugang findet man durch Beständigkeit. Die kämpferischen Aspekte bilden sich parallel heraus und formen so Körper und Geist gleichermaßen. Sensei Joachim Laupp Hanshi 9. Dan fasst die Bestandteile der Übung in sechs Säulen zusammen: Kihon - Kata - Bunkai - Makiwara - Kumite - geistige Haltung.

David Deinert übt die Kata »Naihanchi Sandan« des Okinawa Shorinryu Shidokan Karatedo im Shirasagi Dojo 白鷺道場. Eine schöne Kata, es macht Freude sie zu üben. Die gesamte Körperstruktur wird ausgebildet. Eine gute Basis für Kraft, Schnelligkeit und Flexibilität.

Hojo Undō

Ergänzende Übungen (Hojo Undō). Die Konditionierung von Körper und Geist – zum Beispiel durch die Übung am Makiwara. Die Verbesserung der Schnelligkeit, Ausdauer und Willenskraft sind wichtige Eckpunkte der Übung. Je nach Eignung, Alter und körperlicher Verfassung fließen hier auch unsere Vollkontakt-Methoden im »Okinawa Shorinryu Shidokan Karatedo« mit ein.

David Deinert im Europäischen Zentrum für Okinawa Shorinryu Shidokan Karatedo
Makiwara im Shirasagi Dojo

Traditionelle Übungsgeräte  im Shirasagi Dojo 白鷺道場 – Makiwara und Kakete Biki.

Übungszeiten Okinawa Karate im Shirasagi Dojo 白鷺道場

ab 15 Jahre - 99 Jahre

Jugend, Erwachsene, Senioren

Mo + Do + Fr / 19:30 bis 21:00

Für Unterricht außerhalb der festen Übungszeiten sprechen Sie uns bitte an.